Trommeln

…als Quelle des Ausdrucks, des Lockerns und der Beweglichkeit

Powerdrums

„Es gibt keine Fehler, sondern nur den Versuch es richtig zu machen!“
(Hermann Hombauer – Begründer von Power Drums)

Gregor, Paul und Philipp Schöppel sind Drum-Coaches der Power-Drums-Academy von Hermann Hombauer.

Was bedeutet das?

In wenigen Stunden erlernen Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene (Angebote für Firmen etc.) z. B. wie man eine Band wird.

„Kannst du bis 3 zählen? Dann kannst du auch trommeln!“
(Hermann Hombauer)

Die Drum-Coaches Gregor, Philipp und Paul arbeiten mit Gruppen in Schulen, in der PädagogInnenfortbildung, mit Unternehmen und Organisationen.

Die Programme „Eine bunte Trommelreise durch Kontinente, Kulturen und Zeiten” und „Wir werden eine Band” bilden die Basis für die Workshops mit den verschiedensten pädagogischen Einrichtungen (alle Arten von Schulen, Hochschulen, sonderpädagogische Einrichtungen und in der Pädagogenfortbildung), mit Firmen zu den verschiedensten, auch sehr komplexen Themenbereichen (Teamentwicklung, Relationship-Alignment, Burn-out-Prophylaxe, etc.) und auch im privaten Bereich (z. B. Firmen- und Geburtstagsfeiern).

Auch bei weiteren Schwerpunkten, wie z. B. „der Weg zum persönlichen Berufsbild” (sowohl in Schulen als auch in der Erwachsenenfortbildung), werden die Trommeln und Percussion gezielt eingesetzt. Mit Freude an der Sache, dem unmittelbar spürbaren Erfolg und Wertschätzung werden die persönlichen individuellen Ziele konkretisiert und auch der Mut gegeben, selber die Sache in die Hand zu nehmen und die Initiative zu ergreifen.

Kurz zusammengefasst, sind so mittlerweile für die diversesten Zielgruppen die verschiedensten Programme mit den verschiedensten Schwerpunkten entstanden.

Die Ziele und der Nutzen dieser Workshops gehen weit über jene eines traditionellen Trommel-/Tanzworkshops hinaus. Das bestätigen die zahlreichen positiven Rückmeldungen der TeilnehmerInnen www.power-drums.com/referenzenfeedback20.php

Kurzer Auszug aus dem Coaching-Workshop: „Wir werden eine Band!“

Natürlich werden beim Drum&Dance-Coaching auch die rhythmischen und motorischen Fähigkeiten der SchülerInnen verbessert, wir arbeiten aber auch ganz gezielt und nachvollziehbar an der Stärkung der Teamfähigkeit und der Persönlichkeitsentwicklung der SchülerInnen. Speziell der HAKA (der Ritualtanz der Maori Neuseelands) eignet sich als das Motivationsevent perfekt um Botschaften der Schule an die SchülerInnen weitezugeben.

Die SchülerInnen lernen in wenigen Stunden einen bestimmten Rhythmus singen, mit verschiedenen Instrumenten spielen und/oder tanzen. Für die abschließende Präsentation der Klasse vor MitschülerInnen und Familie wird auch eine präzise Choreographie einstudiert. Sehr bald erkennen sie, dass einige Dinge notwendig sind, um dieses hohe Ziel in so kurzer Zeit zu erreichen:

  • die Bereitschaft, sich in das Team einzufügen und sich gegenseitig zu unterstützen
  • der Mut, Fehler zu machen und Verantwortung zu übernehmen
  • eine Methode, die schnelles Lernen ermöglicht (gehirngerechtes Lernen)
  • die richtige Einstellung gegenüber eigenen und fremden Fehlern

SCHILF / SCHÜLF-Fortbildungsveranstaltungen für PädagogInnenkönnen über die pädagogischen Hochschulen für Ihr Team beantragt werden (wir helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung).

Die Ausbildungsziele und Details klären wir in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch.

Hunderte aller Arten von Schulen, Kindergärten, sozialen Einrichtungen, Trainingsinstituten, Private und Firmen schenken uns bereits ihr Vertrauen.

Der Spaß am Trommeln/Tanzen, das gemeinsame Erfolgserlebnis sowie die abschließende Besprechung verstärken die Inhalte des sozialen Lernens, sodass das Projekt eine wertvolle Referenzerfahrung für später darstellt. Die Freude an einer lässigen Selbstdisziplin bleibt in Erinnerung. Vor und während des Workshops wird auch fächerübergreifend gearbeitet. Geographische, geschichtliche und instrumentenkundliche Aspekte rund um den jeweiligen Rhythmus fließen ein und können auch bildnerisch verarbeitet werden.

Und wenn wir dann wieder abgebaut haben, verbleiben immer glückliche Kinder, stolze Eltern, zufriedene PädagogInnen und schöne Erinnerungen.

Weiterbildung für PädagogInnen!

Institut Projog

office@institut-projog.at