Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Basissinne:

wahrnehmen – verstehen – handeln!

In dieser praxisorientierten Weiterbildung werden dir die Grundlagen der sensorischen Integration vermittelt und die Basissinne „spürbar bzw. erlebbar“ gemacht. Außerdem werden die Unterschiede in der Reizverarbeitung von Kindern an praktischen Beispielen erläutert, um das daraus resultierende Verhalten besser verstehen zu können. Du erhältst viele praktische Inputs, um Kinder dort abzuholen, wo sie stehen. So kannst du ihnen mit gezielten und freudvollen Angeboten aktiv helfen, in ihr Wahrnehmungs-Gleichgewicht zu kommen.

Zielgruppe

PädagogInnen, Eltern, PsychologInnen, ÄrztInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, SozialarbeiterInnen, Personen aus Gesundheitsberufen die mit Kindern arbeiten, Interessiert

Voraussetzungen: Keine

Förderungen:

Alle Aus- und Weiterbildungen des Institut  PROJOG sind förderungswürdig! (Ob du eine Förderung bekommst hängt von vielen Faktoren wie beispielsweise Bundesland, Einkommen, Anzahl der Kinder etc. ab und ist individuell zu prüfen.) Wir beraten dich gerne betreffend Auskunftsstellen.

Referenten
Mag. Petra Brandstätter

Marketing & Administration, Referentin, Co-Autorin, Projektentwicklung, Psychologische Behandlung

Klinische- und Gesundheitspsychologin, Kindergartenpädagogin, Kinderyogalehrerin

+43 664 88 39 86 86
anfrage@kinderyogaexpertin.at

Leistungen

  • Lehreinheiten
  • Lehrunterlagen
  • Teilnahmebestätigung mit Ö-Cert Qualitätssiegel
  • € 30,- Ermäßigung (gilt für KinderyogalehrerInnen von Sibylle Schöppel)

Inhalte

  • Sensorische Integration
  • Die Sinne: Nah- und Fernsinne
  • Kinder „wahrnehmen“ – Reizsucher und Reizvermeider
  • Wahrnehmungsspiele, Übungen und Lieder für Einzelarbeit, Klein- und Großgruppen
  • „SINNVOLLES“ Kinderyoga

Details

Datum:
17. Oktober 2020
Zeit:
09:30 - 17:30
Eintritt:
€80 – €110
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://institut-projog.at/

Veranstaltungsort

Institut Projog
Online Start Zoom 12. Juni (Einstieg jederzeit möglich) Dauer (individuel ca. 2-3 Wochen) Ausarbeitung einer Frage pro Modul Google Karte anzeigen
Website:
https://institut-projog.at/

Veranstalter

Institut Projog
Website:
https://institut-projog.at/